Aktuelles

Löwenmut-Plakat hängt in der Rheinstraße

Auch in diesem Sommer wieder präsent in der Wiesbadener Innenstadt: Unser Plakat finden Sie an der Ecke Schwalbacher und Rheinstraße.

Wir sagen Danke für großartiges Ehrenamt

Carola und Heinz Nagel haben sich mit unglaublich viel Herz, Seele und Sachverstand im Kinderhospiz Löwenmut engagiert. Nun endet ihr Aufenthalt in Südafrika und wir möchten ihnen unseren großen, sehr aufrichtigen Dank übermitteln. Ein so liebevolles ehrenamtliches Helfen sucht seinesgleichen. Vielen Dank. 

Wer ebenfalls Lust hat, sich zu engagieren, kann sich gerne melden.

So sehen Kinder aus, die trotz schweren Schicksals in unserem Kinderhospiz glückliche Stunden erleben

40 Kinder haben bei uns ein neues Zuhause gefunden

Wir freuen uns, dass inzwischen 40 Kinder in unserem Kinderhospiz leben. Dank dem Neubau, der Sonne, haben 28 Kinder in den hellen, barrierfreien und kindgerechten Zimmern ein liebevolles Zuhause gefunden. Die älteren, unsere jugendlichen Bewohner, sind in den Altbau eingezogen, wo sich inzwischen auch zwei Gästezimmer befinden. Derzeit sind wir in der Planung unseres zweiten Bauabschnitts, des "Circles", dem Herzstück des Neubaus. Dort sollen zukünftig die Küche, die Verwaltung und der Waschraum untergebracht werden.

Dazu benötigen wir ca. 180.000,- Euro. Wir danken für jeden Euro, der zur Realisierung des Bauvorhabens beiträgt, um unsere "Sonne" ein bisschen mehr strahlen zu lassen.

Spenden Sie unter folgendem Link: Spendenformular

--------------------------------------------------

Löwenmut-Botschafterin Nadia Doukali

Die Frankfurter Kinderbuchautorin mit marokkanischen Wurzeln vertritt ab sofort das Kinderhospiz ehrenamtlich in der Öffentlichkeit und unterstützt Aktionen für schwerkranke Kinder.

Die von unserer Löwenmut-Botschafterin, Autorin und Iftarlender-Erfinderin Nadia Doukali erdachten Figuren werden durch die Illustratorin Chloe Dolic aka Chloemelody lebendig. Das Kinderbuch "Kikos Lachen", das gegen eine Spende zu erhalten sein wird, nimmt Formen an. Einen großen Dank an die beiden Künstlerinnen für dieses wunderbare Geschenk an Löwenmut.