INFOS

Im Kinderhospiz Löwenmut geben wir sterbenskranken und beeinträchtigten Kindern ein Zuhause um sich in Würde und Sicherheit verabschieden zu können.

ÜBER UNS

Erfahre was uns ausmacht und die Initiative antreibt

KIDS

Lerne etwas über unsere Schützlinge

VISION

Wir haben noch Großes vor und du kannst uns dabei helfen

ÜBER UNS

„Die wichtigsten Bestandteile unserer Arbeit sind eine liebevolle Begleitung und ein würdiges Leben."​

-Wolfgang Groh (Gründer der IFB-Stiftung)

Im Kinderhospiz Löwenmut geben wir sterbenskranken und beeinträchtigten Kindern ein Zuhause um sich in Würde und Sicherheit verabschieden zu können. Durch die großzügige und langjährige Unterstützung unserer Spender und Helfer vor Ort, haben unsere Löwen und ihre Familien einen Ort, an dem sie trotz ihrer schweren Erkrankung und ihres nahenden Todes Ihre Kindheit genießen können.

Dank der Jahrzehnte langen Erfahrung unserer Dachorganisationen, der IFB-Stiftung ,  sind unsere Mitarbeiter vor Ort und in Deutschland ideal qualifiziert um individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer kleinen Löwen einzugehen.

KIDS

Lerne unsere Schützlinge kennen

Im Kinderhospiz Löwenmut übernehmen wir die medizinische Versorgung und palliative Pflege schwerstkranker Kinder. Ausgebildete Gesundheits- und Pflegekräfte versorgen die Kleinen rund um die Uhr und kümmern sich um jeden Einzelnen individuell und sehr liebevoll.

Dabei ist jedes Kind unterschiedlich und braucht dementsprechend eine individuelle Fürsorge. Schaut gerne auf unseren Social-Media Kanälen vorbei, um die kleinen näher kennenzulernen.

VISION

Der Neubau Sonne ist nur dank eurer Unterstützung möglich

Direkt neben dem Kinderhospiz Löwenmut entsteht derzeit ein Neubau in Form einer Sonne, das GrohSommBosh-Zentrum.
Entworfen wurde der Gebäudekomplex vom Idsteiner Architekten Marcus Sommer, selbst Vorstandsmitglied der IFB e.V.  „Das Haus soll die Sonne Südafrikas symbolisieren und sich gleichzeitig den Tag über selbst Schatten spenden“, erläuterte er die ungewöhnliche Bauweise.

Im Rundbau des Zentrums sind ein großer Speisesaal, eine Küche, das Kühlhaus, Räume für Physio- und Ergotherapie, ein Gemeinschaftsraum für alle Bewohner, Behandlungszimmer und Schulungsräume sowie ein Verwaltungsbereich geplant. Außerdem zwei behindertengerechte Sanitärräume. Durch deine Spende kann diese Vision zur Wirklichkeit werden!